Hallo Männer!

Friseursalons und Barbershops dürfen unter strengen Hygiene- und Sicherheitsvorschriften ab dem 4. Mai 2020 ihre Geschäfte wieder öffnen.

Detaillierte Informationen zu den aktuell geltenden Sicherheitsmaßnahmen und Arbeitsschutzbestimmungen die zwingend einzuhalten sind, findet ihr hier in den „SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards“ der zuständigen Berufsgenossenschaft.

Durch die für eure und unsere Sicherheit notwendigen Hygiene- und Sicherheits-Maßnahmen, steigt sowohl der Zeitaufwand pro Gast (+ 15 Min. für das waschen der Haare, erhöhten Reinigungs- und Desinfektionsaufwand, Entsorgung der Schutzmaterialien, wie z.B. Atemschutzmasken, Einweghandschuhe und Einmalhandtücher), als auch die Anschaffungskosten für Schutzausrüstung (zusätzliche Frisierumhänge, Einweghandschuhe, Einmal-Papierhandtücher, Schutzmasken, Desinfektionsmittel, Arbeitsschutz-Oberbekleidung, Mülleimer mit Schließmechanismus und Fußpedal), zudem erhöhte Energiekosten für die tägliche Reinigung der Umhänge und Arbeitsschutz-Oberbekleidung  (Waschen bei mind. 60 °C) erheblich an.  

Leider sehen wir uns durch diesen zusätzlichen Kostenblock für den erhöhten zeitlichen Aufwand und für die zu beschaffenden Materialien dazu gezwungen, vorübergehend zusätzlich eine Pauschale in Höhe von 15.- € (5.- € für das Waschen der Haare und 10.- € Corona Material- & Hygiene-Pauschale) zu berechnen, um unsere Dienstleistung einigermaßen wirtschaftlich anbieten zu können.

DANKE fürs Verständnis!

Euer Ulis