Hallo Männer!

Friseursalons und Barbershops d√ľrfen unter strengen Hygiene- und Sicherheitsvorschriften ab dem 4. Mai 2020 ihre Gesch√§fte wieder √∂ffnen.

Detaillierte Informationen zu den aktuell geltenden Sicherheitsma√ünahmen und Arbeitsschutzbestimmungen die zwingend einzuhalten sind, findet ihr hier in den ‚ÄěSARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards‚Äú der zust√§ndigen Berufsgenossenschaft.

Durch die f√ľr eure und unsere Sicherheit notwendigen Hygiene- und Sicherheits-Ma√ünahmen, steigt sowohl der Zeitaufwand pro Gast (+ 15 Min. f√ľr das waschen der Haare, erh√∂hten Reinigungs- und Desinfektionsaufwand, Entsorgung der Schutzmaterialien, wie z.B. Atemschutzmasken, Einweghandschuhe und Einmalhandt√ľcher), als auch die Anschaffungskosten f√ľr Schutzausr√ľstung (zus√§tzliche Frisierumh√§nge, Einweghandschuhe, Einmal-Papierhandt√ľcher, Schutzmasken, Desinfektionsmittel, Arbeitsschutz-Oberbekleidung, M√ľlleimer mit Schlie√ümechanismus und Fu√üpedal), zudem erh√∂hte Energiekosten f√ľr die t√§gliche Reinigung der Umh√§nge und Arbeitsschutz-Oberbekleidung ¬†(Waschen bei mind. 60 ¬įC) erheblich an. ¬†

Leider sehen wir uns durch diesen zus√§tzlichen Kostenblock f√ľr den erh√∂hten zeitlichen Aufwand und f√ľr die zu beschaffenden Materialien dazu gezwungen, vor√ľbergehend zus√§tzlich eine Pauschale in H√∂he von 15.- ‚ā¨ (5.- ‚ā¨ f√ľr das Waschen der Haare und 10.- ‚ā¨ Corona Material- & Hygiene-Pauschale) zu berechnen, um unsere Dienstleistung einigerma√üen wirtschaftlich anbieten zu k√∂nnen.

DANKE f√ľrs Verst√§ndnis!

Euer Ulis